Meine energetische Begradigung ist ein spiritueller Vorgang:

Obwohl keine Manipulation am Skelett stattfindet, können in Sekundenschnelle nachfolgend aufgeführte Korrekturen – auch auf die Ferne  erfolgen:

– Korrektur eines Beckenschiefstands
– Ausgleich von Beinlängendifferenzen
– Begradigung von Schulterblätterschiefstand
– Aufrichtung und Begradigung der Wirbelsäule

Der Körper folgt dem Geist – so auch hier:

Bei der Begradigung wird – auch bei einer Fernbehandlung – die energetische Blaupause Ihrer Wirbelsäule reaktiviert, wodurch Ursachenketten und Energieblockaden auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene aufgelöst werden können. Ihr Körper wird also in die Richtung einer Körperhaltung gelenkt, welche der perfekten “Haltung” für Sie zum jetzigen Zeitpunkt entspricht.

Unabhängig vom aktuellen Symptom, erhält Ihr Körper durch die energetische Begradigung einen Impuls der die Selbstheilungskräfte stimuliert und so zur Heilung führen kann. Die energetische Begradigung ist gleichzeitig ein Zurechtrücken unseres gesamten Lebens und grundsätzlich für alle Menschen geeignet, die eine Veränderung wünschen und zulassen können!

Nicht unerwähnt soll bleiben, dass auch Embryos im Mutterleib begradigt werden können. Auch für Säuglinge, Kleinkinder und alte Menschen ist die Begradigung hilfreich. Sogar Tiere profitieren von der energetischen Begradigung!

Bei folgenden Beschwerden hat sich die energetische Begradigung

als hilfreich bewährt:

- Arthrose

- Hohlrücken

- Nervenerkrankung

- Bandscheibenvorfall

- Immunschwäche

- Osteoporose

- Beckenschiefstand

- Ischiasbeschwerden

- Tinnitus

- Beinlängendifferenz

- Knochendegeneration

- Sehstörungen

- Durchblutungsstörungen

- Kopfschmerzen

- Sensibilitätsstörungen und Schwindel

- Gleitwirbel

- Konzentrationsstörungen

- Unfruchtbarkeit

- Hautkrankheiten

- Kreuzschmerzen

- Wirbelsäulenverkrümmung

Ist eine Begradigung dauerhaft?

Ja, die Begradigung kann dauerhaft sein, wenn Sie die körperliche und energetische Veränderung zulassen! Es ist wichtig zu verstehen, dass die Begradigungsenergie einen starken Impuls an Ihre Selbstheilungskräfte auslöst; doch sobald Sie in alte Verhaltensmuster zurück fallen und die Veränderung damit ablehnen, kann auch die Wirbelsäule wieder „krumm“ werden.
Eine erneute Begradigung kann nach einem gewissen Zeitraum sinnvoll sein, um Sie wieder auf Ihren ureigenen Weg zurück zu bringen und erneut „aufzurichten“. Insbesondere bei chronischen Erkrankungen oder starken Schmerzen werden eine oder mehrere Nachbehandlungen empfohlen, um durch weitere Energieanhebungen die Selbstheilungskräfte zu stärken.

Ablauf einer energetischen Begradigung:

Die energetische Begradigung erfolgt in einer einzigen Anwendung. Dies gilt auch bei einer Begradigung als Fernbehandlung.
Bei mir dauert die vollständige Anwendung ca. 60 -90 Minuten und wird mit einer Reiki-Anwendung harmonisch abgeschlossen, die im Preis enthalten ist.

 

​© 2020 SEELENMOMENTE by. Proudly created with Wix.com